Pinterest

Achtung Suchtgefahr!

Womit ich seit vorgestern beschäftigt bin, in jeder freien Minute?
Mit pinnen!
Pinterest ist eine virtuelle Pinnwand, an die du alles pinnen kannst, was gefällt.
Hier tummeln sich wunderschöne Bilder von allen Blogs und Homepages dieser Welt in geballter Ladung.

Ab jetzt müssen keine externen Festplatten mehr gekauft und es muss nicht mehr lange im Netz gestöbert werden.
Alle genialen Ideen, Bilder, DIY-Anleitungen, Klamotten, Frisuren, Partydekorationen, Karten UND SOOO vieles mehr findest du dort.
In nur kürzester Zeit habe ich 17! klitzekleine Pinnwände erstellt.
Das macht Freude.

Zum Beispiel von oben -
Ich konnte es natürlich nicht lassen ein “Board” mit Klitzekleinbildern zu bestücken.

Happy Pinning!

New shop in town

Jetzt gibt es keine Ausrede mehr!

Seit gerade mal DREI! Tagen ist der Shop online und hat mir schon das ein oder andere “Ahhhh, ohhhh und yippie yay!” entlockt.

Dem Rundumcakepopglück steht jetzt nichts mehr im Wege.
Candymelts (oder hier auch Glasurlinsen genannt) in vielen verschiedenen Farben, Streudekorationen, die man sonst in den Geschäften sucht und eine sehr ansprechende Homepage laden zum zuschlagen ein.

Hier dreht es sich zwar hauptsächlich um Cake Pops, aber auch viele schöne andere Dinge findet man bei www.Cake-Pops.de.

Die Baby Girlande finde ich ganz besonders zucki.

Bilder_von www.Cake-Pops.de