Snowflake-Cupcakes mit weißem Schokoladensirup,ein gigantischer Peanutbutter-Banana-Cake, DIY Weihnachtskugeln, ein { Sweet Table } und, und, und. – Wenn sich zwei bloggende Frolleins zum Kaffee treffen.

xmas mit butiksofie-13

Manchmal ist die Welt doch klitzeklein. Da klickt man sich so durch’s Netz, bleibt erneut an diesem ganz bezaubernden Blog hängen und stellt nach genauerer Betrachtung und ein paar Hin- und Hermails fest, dass man keine vier Kilometer voneinander entfernt wohnt. Womöglich ist man sich schon das ein oder andere Mal ‘inkognito’ im Supermarkt über den Weg gelaufen. Natürlich nicht mit zerzausten Haaren.

Schnell wird da – nach wiederholtem Teetrinken, treffen und sich sehr sympathisch sein – aus einem stinknormalen Kaffeekränzchen ein Weihnachtlicher Sweet Table-DIY-Event inklusive Food-Fotografie Workshop. Männer und neue Mitarbeiter inklusive. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, denn wir waren SEHR fleißig.

Die Engergie lieferten klitzekleine Snowflake-Cupcakes mit Tannenbäumchen-Cupcaketoppern

xmas mit butiksofie-9

und ein gigantisch köstlicher Peanutbutter-Banana-Cake von Anja.

xmas mit butiksofie-3

xmas mit butiksofie-4

 

Ein paar Marshmallows am Lollipopstick für zwischendurch. Mal eben in Schokoladenglasur getunkt und mit weihnachtlichem Streudekor verziert,

xmas mit butiksofie-17

die ganz hervorragend zu der kalten Milch passten.

xmas mit butiksofie-20

Gebastelt haben wir feine Serviettenringe aus kleinen Holzkugeln, die ganz toll zu Anjas selbstbedruckten Servietten passten.

xmas mit butiksofie-12

Die weißen Weihnachtskugeln wurden ganz fix mit matter Klebefolie & Masking Tape aufgebrezelt und auf dem Sweet Table und den Tellern dekoriert.

xmas mit butiksofie-18

Dann stand dem Kaffeetrinken und Fotografieren nichts mehr im Wege.

In Anjas Adventskranz habe ich mich übrigens schon sehr verliebt.

xmas mit butiksofie-1

Am besten hätte ich ihn auch gleich mitgenommen, denn dann wäre es heute morgen nicht so stressig geworden, hihi. *klick

xmas mit butiksofie-11

xmas mit butiksofie-5

xmas mit butiksofie-2

xmas mit butiksofie-6

Plötzlich hatten sich da zwei Rehe auf den Tisch verirrt, die so GAR NICHT ins Farbkonzept passten. *haa Und Herr K. BESTEHT auch noch darauf, dass ich sie dir zeige, weil er sich so in die beiden Wildtiere verliebt hat. Wo hattest du die eigentlich her???

xmas mit butiksofie-16

Hier das Rezept für die feinen

Snowflake – Cupcakes

xmas mit butiksofie-15

Für den Teig

60 ml Milch
120 g Butter
3 Eier
130 g Zucker
1 EL Weißer Schokoladensirup (z.B. von Monin)
200 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für das Schneeflocken-Frosting

3 Eier
150 g Zucker
4-5 Tropfen Buttervanille Aroma

Für die Cupcakes

Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken. Milch und Butter in einem kleinen Topf auf dem Ofen erwärmen bis sich die Butter vollständig gelöst hat. Zum Abkühlen auf Seite stellen.

Eier, Zucker und Sirup mit einem Handrührgerät cremig rühren und die Buttermischung dazu geben. Mehl, Backpulver und Salz zu den flüssigen Zutaten geben und so lange rühren, bis keine Mehlklümpchen mehr vorhanden sind. Die Förmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und 18 – 20 Minuten im Ofen  auf mittlerer Schiene backen. Die Cupcakes aus der Form nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Für das Frosting

Die Eier trennen. Eiweiß und Zucker in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben und auf das Wasserbad stellen. Die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren, damit das Eiweiß nicht gerinnt. Die Masse sollte niemals heißer werden, als 60-65 °C. Die Eiweißmischung mit dem Schneebesen schlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Das lässt sich sehr gut feststellen, wenn man sie zwischen zwei Fingern verreibt und keine Zuckerkristalle mehr spürt. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen, Buttervanille-Aroma hinzufügen und das Frosting mit dem Handrührgerät mit Schneebesenaufsatz sehr steif schlagen, bis es feste Spitzen bildet und vollständig abgekühlt ist. Das Frosting auf den Cupcakes verteilen (z.B. mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle Wilton 2A oder einem Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze) und dieses kurz mit einem Gasbrenner flambieren.

_____________________________

Das Rezept für diesen UNGLAUBLICHEN Kuchen, viele weitere Bilder und das Servietten-DIY findest du bei Butiksofie. Anjas wirklich bezauberndem Blog.

Hach, ich bin immer noch ganz berauscht. So schön war es und bestimmt auch nicht das letzte Mal, das wir so einen ‘Event’ miteinander planen.

Den allerschönsten 1. Advent
wünscht ♥ Dani

PS: Wenn die Adventszeit dich jetzt immer noch nicht gepackt hat, habe ich hier noch zwei ultimative Stimmungsmacher für dich nach einer Empfehlung von den beiden Herren des Hauses.

Jimmy Fallon, Mariah Carey & The Roots- All I Want For Christmas Is You (w Classroom Instruments) from Unique Models on Vimeo.

UND

christmas boogie

Fotos_Herr K.

Tortenständer, Wabenbälle, Wabentanne, Cupcake-Topper, Cupcake-Wrapper,
Strohhalme, Keksausstecher, Milchflaschen, Marshmallow-Sticks_Blueboxtree *klick

{ Der Neue } im klitzekleinen Team & Creamy Banana Breeze { Smoothie }

Creamy Banana Breeze Smoothie 1b

Das Jahr hält wirklich so einiges für uns bereit und dafür brauchen wir mit Sicherheit eine Menge Energie. Diese wird hier nicht nur in Form von köstlichem Gebackenem geliefert, sondern auch mal hübsch angerichtet im Ball-Mason Glas.

Ball Mason Gläser

Da schlürft es sich auch direkt viel netter, wie ich finde. Schicken Strohhalm rein, Anhänger dran und wech’ damit. Vitaminboost pur.

Creamy Banana Breeze Smoothie 2

Creamy Banana Breeze Smoothie 3
Die heutige Füllung lockte auch sofort die Sonne aus ihrem Versteck. Als ich da so mit dem Smoothie in der Hand neben der warmen Heizung stand und in die Sonnenstrahlen blinzelte, die durch das Fenster fielen, hatte ich fast das Gefühl, der Frühling naht. Der Tatendrang ließ auch nicht lange auf sich warten, was die Bügelwäsche sehr freute.

Irgendwie habe ich da so eine Ahnung, dass ich die nächsten Monate wohl so einige Smoothies verzehren werde. Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand. Ratzifatzi zubereitet, deliziös im Geschmack und für mich höchstwahrscheinlich das diesjährige Fitnessprogramm im Glas.

Weil es beim letzen Mal so gut ankam, habe ich mal wieder versucht eine klitzekleine Anleitung zu kritzeln. Der Mixer hat beim Zeichnen zum Glück ganz brav stillgestanden.

Creamy Banana Breeze Smoothie 4

Creamy Banana Breeze Smoothie

Zutaten für 2 Ball-Mason Gläser

2 Bananen
1 reife Mango
2 Orangen
250 g Vanillejoghurt
3 – 4 Eiswürfel (bei Bedarf)

Die Bananen und die Mango schälen und in Stücke schneiden. Diese in einen Gefrierbeutel füllen und etwa 20 Minuten ins Eisfach stecken. Die Orangen auspressen und den Saft auffangen.

Vanillejoghurt, Eiswürfel (bei Bedarf), Orangensaft, sowie Bananen- und Mangosstücke in einen Mixer stecken und alles sehr fein pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Wer mag und dem Winter noch nicht so ganz abgeschworen hat, der kann auch noch eine Messerspitze Zimt hinzufügen.

Ratzifatzi + deliziös klingt sehr verlockend für mich, denn wir werden dieses Jahr einen neuen Kollegen im klitzekleinen Team begrüßen dürfen. Und du weißt ja, neue Mitarbeiter müssen eingearbeitet werden. Da ist keine Zeit um sich mal kurz zurückzulehnen und in die neuste Lektüre zu vertiefen. Da sind alle Sinne gefordert und die ein oder andere Überstunde ist kaum vermeidbar.

Neuer Mitarbeiter?

Erinnerst du dich noch an den Pariskurztrip im August? Womöglich hat genau zu diesem Zeitpunkt jemand beschlossen dem klitzekleinen Team beizutreten. Völlig inkognito reiste er dann unter anderem mit zur Frankfurter Buchmesse und zur Blogst Konferenz. Wahrscheinlich checkte er die Lage und was in Zukunft da so auf ihn warten würde. Ganz so furchtbar kann das alles nicht gewesen sein, denn er klopfte am Morgen von Heiligabend mal ganz zaghaft an und bekundete ernsthaftes Interesse. *Lag es an den ganzen hübschen Frauen, die ihm dort begegneten? Einen Sinn für’s Timing hat er aber scheinbar.

New Team Member

Seitdem klopft er mehrmals täglich an und bestellt zum Beispiel sein eigenes Zimmer, ein Gefährt mit vier Rädern in dem man auch mal ganz komfortabel rumliegen kann, eine eigens für ihn konstruierte Sitzmöglichkeit, bebilderte Literatur, Arbeitskleidung und das ein oder andere Spielzeug zum Zeitvertreib in der Pause. So, so.

Wir sind auch überhaupt nicht abgeneigt diese Wünsche zu erfüllen, denn der neue Mitarbeiter scheint hoch motiviert zu sein. Ab und zu lassen wir ihn heimlich beschatten – denn auch wir sind ganz gespannt, wer da kommt – und selbst da zeigt er sich immer von der besten Seite. Ich möchte fast behaupten, er hat irgendwie Ähnlichkeit mit Herrn K., wenn ich mir die Bilder der Überwaschungskamera so anschaue.

‘Der Neue’ wird ab Ende Mai unser Team bereichern. So genau wollte er keinen Termin festlegen. Tatsächlich sind wir auch ein wenig aufgeregt, denn es wird dann nach 18 Jahren Zweierteamwork die erste Personalaufstockung. Mal sehen, wie er und wir uns dann so anstellen werden.

♥ Dani

ACH!
Eure zahlreichen Desserts haben mir die ganze vergangene Woche das Wasser im Munde zusammen laufen lassen. Hach, waren da feine Sachen am Start. Da sind wohl auch die letzten guten Vorsätze vergessen worden, hihi. Ganz besonders freue ich mich die Gewinnerin des Dessert-Buch-Give Aways bekannt zu geben:

Katrin vom Blog Schneewittchens Apfel

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Freude damit!
Bitte schick’ mir Deinen vollständigen Namen und Deine Adresse über das Kontaktformular, damit Annik das Buch ganz schnell zu dir schicken kann.

Fotos_Herr K.
Illustration_Dani
Stempel_Bastis Rike
Ball Mason Glas_Blueboxtree
Strohhalme_Die Schönhaberei

Huaaa, das offizielle COVERVOTING mit (“Hach, schon wieder!”) feinen Give Aways.

Update vom 20.Juli 2012: Das Voting ist beendet. Vielen Dank für die unglaublichen 1754 Stimmen!

Oder: Ein klitzekleiner Herzstillstand.

Doch, ich bin mir sicher, mein Herzchen setzte am Mittwoch, den 30.05.2012 kurzzeitig aus, als auf Facebook um 18.42 Uhr der Link zum “Klitzekleine Glücklichmacher” Buch gepostet wurde.
Der Verlag hat mich natürlich darüber informiert, dass es dort vorbestellt werden kann, aber als ich dann der Verlinkung folgte und es dort gesehen habe? Das war rein gefühlsmäßig Achterbahnfahren, Bungee Jumping und Fallschirmspringen zusammen. *außer die Sache mit der Achterbahn würde ich nichts davon freiwillig machen

So wirklich, so greifbar und irgendwie doch unfassbar. Ein Buch. Ein Buch von Herrn K. und mir. Zwei, die mit gefährlichem Halbwissen vor 1 ½ Jahren ein klitzekleines Blog starteten und eine, die sich wie Bolle freute, als ganze zehn Leser dieses entdeckten.

5000 Exemplare werden gedruckt. Eine Zahl, die mir wahrlich Schweißperlen auf die Stirn treibt. Kannste mir glauben. Bald neben Cynthia, Gwyneth und Jamie im Regal liegen? Da passe ich ja schon rein namenstechnisch gar nicht rein. Hätte sich mein Vater doch mit “Jennifer” vor 32 Jahren durchgesetzt, dann wäre ich zumindest halbwegs international.
Darf ich jetzt trotzdem noch eine Fertigbackmischung verwenden, wenn es mal ratzifatzi schnell gehen muss? Darf ich?

Ein Backbuch mit ganz viel Liebe gespickt und mit Dingen (wie z.B. Cupcakes mit Fondant), die ich selber zum ersten Mal ausprobiert habe. Erfolgreich? Das kannst du mir dann sagen und ich freu’ mich schon drauf.
Meine liebsten Rezepte von diesem Blog, aber auch einige neue wirst du darin finden. Mit klitzekleinen Geschichtchen. Mal persönlich, mal sehr persönlich.

Der völlige Wahnsinn? Das Buch wurde bereits von einigen von euch auf Amazon vorbestellt, obwohl ich noch vier Rezepte backen, Herr K. diese fotografieren, Frollein Puster und Frollein Herget diese korrigieren, Herr Superblaschke diese verschönern und meine allerliebsteste Tina Defaux sie in Szene setzen muss.
DANKE! *das Herzchen hüpft, wie wild

Als klitzekleines Dankeschön haben wir uns überlegt, euch bei der Auswahl des Covers teilhaben zu lassen. Denn schlicht und einfach: Ohne euch gäbe es dieses Buch nicht. Ja, das klingt jetzt schnulzig, ist aber so und muss gesagt werden.
Zur Auswahl stehen zwei Cover. Jetzt wundert ihr euch bestimmt, warum ich da nicht so aussehe wie bei dem “offiziellen Covershooting”. Stimmt. Wir haben uns entschieden ein Bild zu nehmen, auf dem ich so aussehe, wie immer. Quasi, wie in der Küche. *bis auf den Lippenstift, aber ansonsten 1:1
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, für welches der Cover ihr euch entscheiden werdet. Das Votingergebniss zeige ich euch nach dem 20.07.2012, damit es für alle spannend bleibt.

Genug gequatscht, hier die zwei Auswahlmöglichkeiten:

Cover 1

Cover 2

Hier dein favorisiertes Cover anklicken:

Damit das Abstimmen noch mehr Freude macht, haben wir drei feine Give Aways für euch.

Buchpaket 1: Vegetarisch Grillen und Das beste Eis der Welt

Buchpaket 2: Teatime und Tapas

Ein Überraschungspaket im Wert von 30 Euro von www.meincupcake.de

Wie hüpfst Du in den Lostopf?
Wähle dein favorisiertes Cover und hinterlasse mir bis zum 20.07.2012 um 9 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel und verrate mir, bei welchem Backwerk du schwach wirst.

Die Teilnahmebedingungen sind die gleichen, wie bei der Becherverlosung. Du findest sie hier: *klick

ACH!

Ich bin ganz hingerissen von den Paris-Tipps. Ein großes “Merci!” dafür. Ich werde sie mir in Ruhe durchlesen und nach der Reise berichten, was wir uns angeschaut haben. Leider muss ich noch ein wenig ausharren, bis es soweit ist, aber die Vorfreude ist jetzt NOCH größer.

Die Gewinner der Blueboxtree-Verlosung stehen fest. Gelost hat sie meine liebe Kollegin Elena mit Random.org.
“Trommelwirbel!”
Die glücklichen Gewinner sind (mit Kommentarnummer): 1. Daniella (59), 2. Julia Calenberg (155) und 3. EmmaBee (120).
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Gewinnen! Bitte schickt mir eure E-Mail Adressen zur Sicherheit nochmal an klitzekleinekleinigkeiten@web.de
Blueboxtree wird sich dann mit euch in Verbindung setzten.

Aber keiner muss traurig sein. Das Team von Blueboxtree war so begeisert von euren Kommentaren und hat sich etwas Tolles überlegt. “Erneuter Trommelwirbel!” Einen Rabatt von 10% auf alle Shopartikel. Bei der Bestellung einfach den Gutscheincode bbt-klitzeklein angeben. Der Code ist bis zum 30.06.2012 gültig.

♥ Dani

PS: Wer gerne an den Erscheinungstermin erinnert werden möchte, der sagt einfach kurz bei Katharina vom Umschau Verlag Bescheid. Dazu einfach Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse in die Felder eintragen und auf “Abschicken” klicken.

Huiii, WAS für ein Giveaway von { Blueboxtree }!

Ich könnte ausflippen. Flippt Ihr mit?

Hach, manchmal ist das Bloggerdasein schon fein *Ach was, IMMER! – schöne Dinge teilen umso mehr.

Schon die ganze Woche über hüpft mein Herzchen voller Vorfreude auf diese Verlosung.
Blueboxtree (ihr wisst schon, das sie die mit den schicken Mason-Gläsern) lässt für euch die Korken knallen und ich darf die vollen Gläser verteilen. Warum? Einfach so oder weil’s jetzt endlich Sommer ist. Ich könnte AUSFLIPPEN, so freue ich mich.

Dieses Mal gibt es sogar drei glückliche Gewinner, die im 7. Blueboxtree-Himmel schweben können. Ihr trefft mich da übrigens, denn auch ich konnte den Gläsern nicht widerstehen.

Was man gewinnen kann? Haltet euch fest!

Der 1. Preis ist ein Gutschein über 50 Euro (in Worten: FÜNFZIG Euro) von Blueboxtree.

Der 2. Preis ist eine Packung bunter Strohhalme

UND eine Packung Holzlöffel mit bunten Punkten.

Und der 3. Preis ist eine Packung mit drei Meri Meri Cupcake Houses „La Patisserie“

Wie hüpfst Du in den Lostopf?

Hinterlasse mir bis zum 02.06.2012 um 9 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel und verrate mir, was du dir aus dem bezaubernden Shop bestellen würdest.

Wenn Du dich da nicht so schnell entscheiden kannst oder willst, dann würde ich mich über sämtliche Paris-Tipps freuen, die man nicht im Reiseführer findet.
Gebucht ist bereits. Kleine & feine Läden, der beste Croissant der Stadt, schöne Ecken, Sehenswürdigkeiten? Immer her damit!

Die Teilnahmebedingungen sind die gleichen, wie bei der Becherverlosung. Du findest sie hier: *klick

Fotos_Blueboxtree.com

ACH!

Immer wieder bekomme ich ganz hinreißende Mails von euch. Das ist einfach wundervoll. “Merci, merci & Dankeschön!”. Auch wenn ich nicht immer sofort antworte, gelesen werden sie alle.
Und jetzt: Haut in die Tasten und hüpft ins Töpfchen.

Die tollste Zeit euch,
♥ Dani