Advent, Advent. Ein fulminantes { Give Away } von Dekorativ Wohnen. Da wird Dir ganz schwindelig. Und mir erst!

dekorativ wohnen give away

Heute möchte ich sehr gerne, SEHR GERNE mit dir tauschen.

Hier kommt ein gigantisch feines Give Away von Dekorativ Wohnen. Einem Shop, bei dem ich mich schon einige Zeit frage, wer da für den Einkauf zuständig ist. Immer, wenn ich mich in etwas vergucke – zack bumm! – ist es dort zu haben.

Da wären zum Beispiel diese wunderschönen Dosen von Ferm Living

Ferm Living Dosen

in die ich die selbstgebackenen Plätzchen betten könnte, wenn denn welche übrig bleiben würden.

Oder die schicken Kugeln von House Doctor mit Stern und Streifen. Die sehe ich schon an einem Ästchen baumelnd über dem meinem Esstisch hängen

housedoctor dekorationsidee weihnachtskugeln

oder an den Geschenken für die Liebsten.

housedoctor packaging

Hach!

Doch das Allergrößte sind wohl die Espressocups von Design Letters, die sich exzellent auf dem klitzekleinen Sideboard als ‘Adventskranz’ machen würden.

espresso-cups

Dieses grandiose Give Away hat übrigens die liebe Christine – 32 Jahre, freiberufliche Designerin und wohnhaft in Berlin – für mich *hihi für euch zusammengestellt. Ja genau, sie ist eine der beiden Frolleins hinter Dekorativ Wohnen. Das andere Frollein ist Christines Mama. Ein klitzekleiner Familienbetrieb quasi, der genauso in skandinavische Labels verknallert ist, wie ich. Sehr sympathisch.

Zusammengefasst bedeutet das:

1. Preis Espresso Cups von Design Letters
2. Preis FERM LIVING Metalldosen Geometry
3. Preis Zwei Weihnachtskugeln von House Doctor Stripes & Star

Heissa!

Wie hüpfst du in den Lostopf?

Hinterlasse mir einfach einen Kommentar unter diesem Artikel und verrate mir bis zum 14. November 2013 auf was du dich in der Adventszeit ganz besonders freust. Die beiden Gewinner werden im nächsten Artikelchen veröffentlicht und per Mail benachrichtigt. Bitte nur hüpfen, wenn du in Deutschland wohnst.

ACH!

Was Rike von Lykkelig, Lisa und Julia von Liz & Jewels, Susanne von La Petite Cuisine, Jessica von Törtchenzeit und das klitzekleine Blog gemeinsam haben, dass erzähle ich euch ganz bald.

Coming soon…

Daylicious

♥ Dani *die gerade ganz schön aufgeregt ist

Photocredits_House Doctor, Ferm Living, Design Letters
Hier geht’s zum Shop_*klick
Coverbild Daylicious_Umschau Verlag

watch more tv! Suess und lecker Teil 6 und endlich, endlich der klitzekleine Adventskranz.

Geraaade noch rechtzeitig.

Ist das unglaublich, Morgen wird die letzte Kerze angezündet.
Wenn ich hier aus dem Fenster schaue, sehe ich ganz tapfer die letzte Margerite verblühen. Verrückt.
Ich höre Jamie Cullum “If I ruled the world”, esse Mövenpick Apfelstrudel Joghurt “Verdammt ist der gut!”, Herr K. faltet die Wäsche – “Ja, er wäscht sie auch!” – und neben mir steht der wohl schönste Weihnachtsbaum, den wir je hatten.
Das sagen wir übrigens jedes Jahr.

Die letzten Tage waren sehr aufregend für uns. Es müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden.
Ablenken konnten wir uns ganz wunderbar mit dem Coldplay Konzert. War das grossartig!

Bevor ich jetzt ganz abschweife…
Hier noch ein bisschen Kranz. Fotografiert von dem wundervollen Herrn Klitzeklein.

Heute läuft übrigens die letzte Folge “Suess und lecker“.
Wirklich schade, irgendwie habe ich mich schon daran gewöhnt.
Ich kann jetzt schon aus sicherer Quelle verraten, dass es die wohl aufregendste Folge überhaupt wird.
Barbara und Wolfgang werden wieder die Küche rocken und am Ende steht der Gewinner oder die Gewinnerin fest.
Na, wem drückst Du ein klitzekleines Bisschen mehr die Daumen?
Hier geht’s zu Nachschaulink. *klick

Einen schönen vierten Advent,
Dani

Adventskranzzutaten: Depot

Nikolausgeschenk

mit schokoladigem Inhalt.

Die Idee habe ich von Kati.
Sie hat mir vor einiger Zeit auch so ein nettes Päckchen geschenkt.
Und für ein bisschen Hüftgold ist das genau die richtige Verpackung.

Was Du brauchst:

ein Blatt Kartonpapier ca.10,5 cm breit und 29,5cm lang
ein Stück Kartonpapier 12 cm lang und 5cm breit
Kartonpapier für die Stempelabdrücke
Cellophanpapier
ein Band um das Cellophanpapier zu verschiessen
ein klitzekleines Stückchen Band als Dekoration
Stempel Deiner Wahl
einen Tacker
Inhalt Deiner Wahl

Schnell gemacht und wunderschön.

Fotos: Herr Klitzeklein

Holy Shit Shopping

in Köln.

Am 27. + 28. Nov. 10 fand in Köln Holy.Shit.Shopping statt.

Hier wird jungen Designern, sowie einer wilden Mischung an
Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Graphik, Comics und Literatur eine wirklich nette Plattform geboten.
Das alles in einer unkonventionellen Location mit angenehmer Musikbeschallung (DJ vor Ort).

Besonders angetan haben es mir:

Letterjazz
Das pinke Zimmer
Grandemaloer
Faules Maedchen
Renna-Deluxe
Mi-Design
Barbara Proepstl

Für alle die Köln verpasst haben, gibt es noch die Chance in Hamburg, Berlin und Stuttgart zuzuschlagen.

Tipp: Kinderwagen zu Hause lassen, es wird kuschelig.

Eintritt 3.- Euro

Adventskranz

oder “So früh war ich noch nie dran!”.





steht das Christkind vor der Tür.

Ich habe mich total gefreut, daß die Kekse so gut angekommen sind.
Vielen Dank für die lieben Kommentare!

Voller Motivation musste dann sofort das nächste Projekt her, unser diesjähriger Adventskranz.
Fast alle Materialien sind von Depot, bis auf die kleinen Glöckchen, die Sterne,die Kugeln und die Filzschnur.

Verwendet habe ich:
Teller aus Korbgeflecht
Metallzahlen-Set 1-4, im Kränzchen zum Hängen
4 x Glaswindlichter, 24 cm
4 X Kerzen, 10cm
2 x Dekosand, rot
1 x Band rot
1 x Band weiss
1 x Paketschnur
1 x Filzschnur
Mehrere kleine Weihnachtskugeln in rot, beige und grün
4 x weisse Sterne aus Ton
4x Glöckchen, beige

Vielleicht lege ich auch noch ein paar Tannenzweige auf den Teller, wenn es soweit ist.

Die Bilder sind wieder von mM (meinem Mann).