http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/04/banner4.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/07/banner6.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/07/banner7.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/04/banner3.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/04/banner1.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/04/banner5.jpg
http://www.klitzekleinesblog.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/04/banner2a.jpg

Das beste Rezept für Kanelbullar – Zimtschnecken zum Verlieben

– enthält Werbung – Hach Schweden! Gedanklich habe ich Stockholm natürlich längst leer gekauft, bin samt Blumenkranz durch den Midsommar getanzt und habe mir den Bauch mit all den Leckereien vollgeschlagen. Semlor (gefüllte Weckchen), Kladdkaka (Schokoladenkuchen) und natürlich Kanelbullar (Zimtschnecken) in rauen Mengen. Moah. Doch bis es irgendwann einmal soweit ist …

von